Ü50: SG Odin/Borussia - HSC 1:5 (1:1)

Categories: Herren (Fußball)

Erster Sieg seit Mitte 2019

Der erste Sieg seit dem 29. Mai 2019, 3:0 gegen Wettbergen. Andererseits: 10 Monate ohne Gegentor! Wurde am Freitagsabend beim Besuch des Ü40 II-Kicks noch vieles schwarz gemalt, was unseren Start anging, schien dann am Samstag dann doch die Sonne.

von

 Jan Teichmann

 | 09.09.2021,

 22:09

Das Tor im HSC-Stadion

Das Tor im HSC-Stadion

Nach einem guten Beginn und Tobis sehenswertem Führungstor erweckten wir jedoch die Gastgeber mit einem prima Pass in ihre Spielrichtung wieder zum Leben. Der Fehler wurde sofort zum Ausgleich genutzt und unser Spiel brach daraufhin bis zur Pause ziemlich zusammen. Mit ein wenig Glück jedoch retteten wir nach einigen entschlossenen Kerzen im Strafraum das Remis in die Pause. Nach Wiederanpfiff wurden wir von Minute zu Minute überlegener und es dauerte nicht lange bis zu unserer erneuten Führung. Nach einem Eckball schnappte sich Christian den Ball und nach gewohnt hastiger Drehung schloss er entschieden in die kurze Ecke ab. Den Knockout verpasste den Gastgebern dann Frank, der nach Stephans Querpass noch ein paar Schritte machte und die Vorentscheidung herbeiführte. Ein hübsches Tor gelang dann noch eben diesem Stephan, der eine Flanke von Jochen wie auch immer per Kopf um den Torwart herum bog. Da hätte selbst Thomas Müller gestaunt. Denn Schlusspunkt setzte schließlich Tobias mit unserem 5. Tor. Insgesamt sicher ein wenig zu hoch. Ist aber nicht schlimm….

HSC: Jürgen – Ian, Sascha, Elmar – Tobias, Stephan, Reza, Frank, Jochen, Wolfgang – Christian.

Nächste Woche: HSC – Polizei SV II, Freitag um 20:15 Uhr.   

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)