Schiedsrichter

Deutschlandweit gibt es 27.000 Fußballvereine mit 6,5 Millionen Mitgliedern, welche jedes Jahr 1,5 Millionen Fußballspiele austragen. Um das Stattfinden dieser Spiele zu gewährleisten, stehen Woche für Woche 58.000 Schiedsrichter/innen auf den Plätzen und überwachen den Spielverlauf. 

Als Schiedsrichter/in sorgst Du für ein faires Spiel und die Einhaltung des Regelwerks. Schiedsrichter/innen sind diejenigen auf dem Platz, welche den Überblick über alle Regeln, vor allem auch in der aktuellen Auslegung haben, da sie sich ständig weiterbilden und immer auf dem neusten Stand sind.  

Durch die Ausübung der Schiedsrichtertätigkeit verbesserst Du nicht nur das Verhalten auf dem Platz, sondern auch Dein eigenes. Du übernimmst Verantwortung, lernst Teamwork, stärkst Deine Entscheidungsstärke, Deine Menschenkenntnis und natürlich Dein Selbstbewusstsein. Des Weiteren bietet es Dir eine Möglichkeit der abwechslungsreichen sportlichen Betätigung.  

Um Schiedsrichter/in zu werden musst Du selbst kein Fußball spielen und kannst ruhig zwei linke Füße haben, denn auf Dein Ballgefühl kommt es nicht an, sondern auf Dein Fingerspitzengefühl beim Treffen von Entscheidungen. Was immer hilft ist ein gesundes Grundinteresse am Volksport Nummer Eins. Du musst mindestens 12 Jahre alt sein, bzw. das zwölfte Lebensjahr in kürze vollenden. Aber auch im bestens Lebensalter ist es nicht zu spät Schiedsrichter/in zu werden.  

Als talentierte/r Schiedsrichter/in hast Du sehr gute Aufstiegschancen und kannst Teil eines von vielen Förderprogrammen werden. Gerade für Schiedsrichterinnen bieten sich schnelle Aufstiegsmöglichkeiten in höhere Spielklassen, welche durch gezielte Förderung und extra Lehrgänge gefördert werden.  

Zudem wirst Du für Deine Leistung auf dem Platz auch noch angemessen entschädig, die Fahrtkosten zu den Spielen werden übernommen und Du hast freien Eintritt zu allen Fußballspielen im DFB-Gebiet, egal ob Kreisklasse, Bundesliga oder DFB-Pokal. 

Wenn wir jetzt Dein Interesse geweckt haben oder Du einfach noch mehr Infos haben möchtest schau Dich auf unserer Seite umschreibe uns unter schiedsrichter@hsc-hannover.de oder wende Dich direkt an einen unserer beiden Bereichsleiter.