Herren (Fußball)

Startseite|Fußball|Herren (Fußball)

TuS Ricklingen – HSC 2:1 (2:0)

Von |2022-09-28T22:18:39+02:0028. September 2022|Herren (Fußball)|

Beim vermutlichen Staffelprimus konnten wir die guten Leistungen aus den ersten Spielen bestätigen. Nur fehlte ein wenig die offensive Durchschlagskraft.

Der Start lief gut für uns. Viele Anteile, ein bisschen Torgefahr, hinten fast sicher. Mitte des ersten Durchganges geraten wir dann ins Hintertreffen. Ein Ballverlust am eigenen Strafraum eröffnet dem

Kommentare deaktiviert für TuS Ricklingen – HSC 2:1 (2:0)

HSC II – Hesseler SV II 1:1 (1:0)

Von |2022-09-28T22:10:09+02:0028. September 2022|Herren (Fußball)|

Es geht doch

Schon vor dem Spiel die richtige Einstimmung mit genauer Fehler-Analyse aus den letzten Partien und dem Vorhaben es kontrollierter und defensiver zu machen.

Und so kam es wirklich:

Gegen einen sehr starken, ballsicheren und läuferisch guten Gegner (bisher die beste

Kommentare deaktiviert für HSC II – Hesseler SV II 1:1 (1:0)

Nicht weiter gekommen…

Von |2022-09-17T11:55:52+02:0016. September 2022|Herren (Fußball)|

…nach deutlicher Verbesserung im Spiel davor, war gestern in Hälfte 1 leider ein Rückschritt auszumachen. Gegen einen mäßig starken Gegner fingen wir uns zwei vermeidbare Gegentreffer und nutzten die eigenen Großchancen nicht.

Kommentare deaktiviert für Nicht weiter gekommen…

Leider nicht der 1. Saisonsieg

Von |2022-09-17T11:50:40+02:0012. September 2022|Herren (Fußball)|

Chancen waren so einige da, allein die Verwertung ließ zu wünschen übrig... 96 spielerisch stark, aber defensiv nicht unknackbar und so kommt der HSC zu zwei guten Chancen in der Anfangsphase des Spiels. Mitte des erstenDurchgangs dann der Nackenschlag durch einen platzierten Picke-Schuss von der Strafraumgrenze. Und es kommt noch dicker...

Kommentare deaktiviert für Leider nicht der 1. Saisonsieg

Auftakt versiebt

Von |2022-09-17T11:51:38+02:0005. September 2022|Herren (Fußball)|

Da hat doch die Mannschaft den kleinen Versprecher des Käpt´ns bei der Spielvorbesprechung, man wolle das Match auf keinen Fall gewinnen, leider zu wörtlich genommen. Die Postler traten robust auf, verdichteten die Mitte und arbeiteten mit langen Bällen. Dem HSC fiel gegen das Bollwerk wenig ein.

Kommentare deaktiviert für Auftakt versiebt

HSC – SG Fortuna/Kickers 1:2 (1:1)

Von |2022-08-27T14:16:13+02:0027. August 2022|Herren (Fußball)|

Gleich zum Saisonstart im Pokal das Derby gegen unseren hoch geschätzten Nachbarn! Das noch durch einige Kickers-Kicker verstärkte höherklassige Team war der erwartet starke Gegner - überraschend war eher, dass wie mithalten konnten. Paule brachte uns früh in Führung und es folgten 3 große Chancen, uns ein Polster zu verschaffen. Das gelang leider nicht und so kam Fortuna noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich, als wir einige Minuten lang etwas nachließen.

Kommentare deaktiviert für HSC – SG Fortuna/Kickers 1:2 (1:1)

Pannen, Premieren, Partypeople

Von |2022-06-21T10:29:49+02:0021. Juni 2022|Herren (Fußball)|

Nach der schon seit Wochen festehenden Meisterschaft und der Aufstiegsfeier im Anschluss an das letzte Heimspiel ging es im letzten Saisonspiel nur noch darum, die lange verlustpunktfreie Serie beizubehalten.

Kommentare deaktiviert für Pannen, Premieren, Partypeople

Ü40: HSC II – SV Uetze 6:2 (3:1)

Von |2022-06-13T22:48:57+02:0013. Juni 2022|Herren (Fußball)|

Alle möglichen Varianten klangen komisch ("Schaulaufen des Staffelmeisters", "Eingetütet & versiegelt",...), deshalb hat dieser Bericht keinen Titel. Nachdem die Vertretung des NFVs unter kritischen Blicken der Mannschaft mit Urkunde und Ball zum Staffelsieg gratulierte und das Foto geschossen war, konnte es losgehen.

Kommentare deaktiviert für Ü40: HSC II – SV Uetze 6:2 (3:1)

Ü50: SG Post/Kirchrode/Arminia – HSC 2:10 (2:5)

Von |2022-06-13T22:47:00+02:0013. Juni 2022|Herren (Fußball)|

Bereits nach etwa 5 Minuten hatte Burkhard den wohl schnellsten Hattrick der HSC-Geschichte erledigt, dann legte er Frank noch das 4. Tor auf und der Drops schien gelutscht. Denkste, denn 3 Sekundenschläfe in der Defensive brachten 2 Gegentore und zum 3. fehlte nicht viel. Franks 2. Tor sorgte dann für Ruhe und den Pausenstand von 2:5.

Kommentare deaktiviert für Ü50: SG Post/Kirchrode/Arminia – HSC 2:10 (2:5)