Sport in Zeiten von Corona

HSC Konzept für den Pflichtspielbetrieb im Amateurfußball steht

Die Saison 2020/2021 ist für alle Sportvereine weltweit besonders. Dieser Herausforderung hat sich auch der HSC Hannover gestellt und unter der Leitung des Bereichsleiterteams der Sparte Fußball ein Corona-Konzept erarbeitet, welches es möglich macht, dass Zuschauer bei Spielen auf der Anlage an der Constantinstraße dabei sein können. 

von

 Jan Teichmann

 | 02.09.2020,

 17:00

Die wichtigsten HSC Corona Regeln auf einen Blick

Die wichtigsten HSC Corona Regeln auf einen Blick

Bereits mit Beginn der Testspielphase, Anfang August, stand das erste Konzept. In den folgenden Wochen wurden die Maßnahmen validiert und analysiert. Herausgekommen ist das “Hygienekonzept Pflichtspielbetrieb”, welches hier zum Download bereitsteht

Zentrale Punkte des Konzeptes sind die vorherige Anmeldung aller Zuschauer über unsere Online Maske und das Mitbringen einer Sitzgelegenheit. Zudem gilt auf der gesamten Anlage des HSC Hannover eine Maskenpflicht für Zuschauer, bis diese ihren Sitzplatz eingenommen haben. 

So meldet man sich für ein Spiel an 

Um als Zuschauer eine Partie beim HSC zu verfolgen ist es zwingend notwendig sich vorher anzumelden. Dies geschieht auf unserer Corona-Info-Seite. Im Kalender wählt man den Spieltag und die Partie aus. Im Folgenden müssen nur noch die persönlichen Daten eingegeben werden. An die angegebene Mailadresse wird dann eine Zugangskarte versendet. Diese muss beim Einlass auf die Anlage zwingend dem Einlassdienst vorgezeigt werden. 

Neben der Zugangskarte muss auch die Sitzgelegenheit und die Maske mitgeführt und getragen werden. Selbstverständlich gilt, dass nur Zuschauer, die keine coronatypischen Krankheitssymptome haben, der Zutritt zur Anlage gewährt werden kann. Zudem darf in den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer infizierten Person bestanden haben.

Konzept für Regionalliga folgt

In den nächsten Tagen wird eine Anpassung des Konzeptes für den Spielbetrieb in der Regionalliga veröffentlicht. Zum Spielbetrieb der ersten Herren dürfen keine Stühle mitgebracht werden. Die Tickets für die Heimspiele werden online zu erwerben seien. Über die finale Anzahl an Zuschauern im VW Podbi Sportpark muss noch entschieden werden. Der HSC hält auf der Website und auf den Social Media Kanälen alle Interessierte auf dem Laufenden.

Für Rückfragen steht Ihnen die Spartenleitung Fußball unter fussball@hsc-hannover.de zur Verfügung. 

Der HSC Hannover freut sich auf eine erfolgreiche Pflichtspielsaison und wünscht allen Zuschauern viel Spaß und Gesundheit. 

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)