Überflüssiges Pokalaus!

Categories: Herren (Fußball)

Ü50-Pokal: Nettelrede – HSC 6:4 n.E (2:2, 2:1)

Auf dem holprigen Platz in ländlicher Idylle kamen wir – anders als in den letzten Spielen – sofort ins Rollen und hatten nach einer kurzen Schnupperphase fast alles im Griff. Frank machte nach Ballgewinn und guter Kombination mit Michael das überfällige Tor zur Führung. Anstatt diese auszubauen, endet eine Fehlerkette unsererseits mit einem strafstoßwürdigen Foul – und Strafstoß können sie, wie auch später noch bestätigt wurde.

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 26.05.2022,

 13:28

Fußbälle in einem Fußballtor - Symbolbild

Fußbälle in einem Fußballtor - Symbolbild

© 2021, Jan Teichmann

Aber die Reaktion war gut. Wir waren gleich wieder unterwegs und kurz vor der Pause passt Bernd von der Grundlinie hart und nah vors Tor und Markus R. war im Gewimmel der glückliche Torschütze.

Eine halbe Halbzeit ziehen wir unsere Linie noch durch, viel am Ball, wenig Tore, genauer gesagt keins mehr. 10 Minuten vor Schluss brachten die Gastgeber dann ihren angeschlagenen Torjäger doch noch. Der hatte zwar nur 3 Szenen – eine Vorlage, einmal knapp vorbei und dann den Ausgleich.

So ging es in der 4. Pokalrunde zum 3. Mal ins Acht-oder-Neun-m-Schießen. Als Volker gleich den ersten hielt, sah es so aus wie in den ersten beiden Entscheidungen. Wir trafen dann zweimal, aber eben auch zweimal nicht und der Gegner machte die anderen 4.

Also nix mit Berlin…

HSC: Volker – Uli – Sascha, Frank, Micha, Holger, Markus R., Bernd – Tobias, Markus T..

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)