Ü50: HSC - SG Post/Kirchrode/Arminia 2:1 (0:0)

Categories: Herren (Fußball)

Wie letzte Woche….

...aber mit dem besseren Ende für uns!

Auch dieses Mal zur Halbzeit 0:0 - dann Führung des Gastgebers - Ausgleich kurz vor Schluss - Heimsieg ganz kurz vor Schluss. Und wir haben ja daheim gespielt!

von

 Jan Teichmann

 | 27.09.2021,

 17:08

Das HSC Stadion an der Constantinstraße

Das HSC Stadion an der Constantinstraße

Nach solidem Beginn knickten wir Mitte der 1. Halbzeit entschieden ein. Es passte nichts mehr zusammen, keine Defensive, keine Laufarbeit, kein Spielaufbau mehr. Mit Glück gingen wir torlos in die Pause. Der Gegner rüstete mit Herbert Pösger nach, wir mit einer deutlich verbesserten Einstellung. Und dann ging es wieder. Mehr Laufen, mehr Angebote, mehr Ballbesitz, gute Spielkontrolle und auch gelegentliche Torgefahr. Aber zunächst musste ein Freistoß nach Foul an Reza herhalten, den Holger überlegt in die Torwartecke platziert, während Bernd dem Torwart die Augen zuhält. Danach wächst der Druck auf unser Tor natürlich. Pösgers Eckbälle sind halbhohe Raketen, die jederzeit zum Einschlag führen können. Einen seinen heftigen Fernschüsse wischt Sascha mit dem Kopf weg. Trotzdem kassierten wir den Ausgleich. In einer unübersichtlichen Situation kann ein Tipp-Kick-Pike-Schuss nicht mehr entscheidend geblockt oder gehalten werden.

Aber wir konnten uns noch einmal aufbäumen. Holger in die Tiefe, Bernd quer von der Grundlinie vors Tor, und Micha trifft nach langem Weg – jedenfalls so einigermaßen. Warum der Ball dann doch noch die Linie überquerte, war schwer zu erkennen. Aber es war so!

HSC: Volker – Reza – Sascha, Holger, Micha, Markus, Jürgen, Wolfgang – Bernd, Stefan Sch.

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)