Categories: Handball

Handball – 2. Damen – Hinrunden-Rückblick

Die Hinrunde der Saison 2019/2020 ist gespielt und damit ist wieder einmal die Zeit gekommen, um zurückzublicken auf das, was bis jetzt schon passiert ist:   Nachdem wir am Ende der letzten Saison um den Klassenerhalt zittern mussten und im Relegationsturnier aller Landesliga-Staffeln Niedersachsens doch den Abstieg verhindern konnten, hatten wir uns für die neue […]

von

 Norbert Jungclaus

 | 07.02.2020,

 19:39

Die Hinrunde der Saison 2019/2020 ist gespielt und damit ist wieder einmal die Zeit gekommen, um zurückzublicken auf das, was bis jetzt schon passiert ist:

 

Nachdem wir am Ende der letzten Saison um den Klassenerhalt zittern mussten und im Relegationsturnier aller Landesliga-Staffeln Niedersachsens doch den Abstieg verhindern konnten, hatten wir uns für die neue Saison viel vorgenommen. 

 

Mit dem neuen Fokus, am Ende dieser Saison mindestens im Mittelfeld zu stehen, starteten wir Ende August in die 1. Pokalrunde.  Bei der Niederlage gegen den Regionsoberligisten SV Arminia Hannover wurde deutlich, dass wir bis zum Saisonstart noch viel vor uns hatten, um unser Ziel zu erreichen. Leider waren die Umstände selten so, dass wir mit vollem Kader unter Wettkampfbedingungen trainieren konnten und uns gegen gleich starke Gegner testen konnten. 

 

Anfang September stand dann endlich das erste Saisonspiel bei der DJK BW Hildesheim an. Leider mussten wir uns, wie in der vergangenen Saison, mit einem Tor geschlagen geben. Nichtsdestotrotz machte uns dieses Spiel Mut. Wir hatten gegen den Tabellendritten der letzten Saison gespielt und gut mitgehalten. 

 

Leider gelang es uns auch im zweiten, dritten, vierten, fünften, sechsten und siebten Spiel nicht, die Punkte auf unserer Seite verbuchen zu können. Den Start in die neue Saison haben wir uns durchaus anders vorgestellt!  

 

Im achtem Spiel folgte endlich der erhoffte Befreiungsschlag: Gegen Altwarmbüchen konnten wir die ersten zwei Punkte einfahren und haben damit gezeigt, dass wir doch noch in der Lage sind Handball zu spielen. ?

 

Durch einen weiteren Sieg gegen Großenheidorn stehen wir zur Winterpause auf dem vorletzten Tabellenplatz mit 4:18 Punkten. Damit lief die Hinrunde leider wesentlich schlechter als erwartet. Am 11.01. starten wir gegen Hildesheim in die Rückrunde. Bis dahin werden wir weiter an unseren Defiziten arbeiten, um dann in dem zweiten Saisonteil ordentlich anzugreifen und den Klassenerhalt noch zu schaffen! Wir würden uns sehr über euer Unterstützung freuen! 

 

Bis dahin, eure 2. Damen! 

Nadine Post

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Handball
  • Categories: Handball