Langjähriges Vorstandsmitglied verlässt den HSC

Categories: Verein

Hans-Jürgen Bahr sagt „Auf Wiedersehen!“ und der HSC sagt „DANKE!“

Über viele Jahre hinweg war Hans-Jürgen Bahr eine prägende Persönlichkeit im Vorstand des Vereins. Mit seinen 71 Jahren verlässt er nun Hannover und zieht sich aus dem Vorstand zurück. Ein Rückblick auf eine außergewöhnliche Karriere.

von

 Jan Teichmann

 | 07.05.2021,

 18:39

Hans-Jürgen Bahr mit seiner Abschiedscollage

Hans-Jürgen Bahr mit seiner Abschiedscollage

Bereits in den 60er Jahren begann Hans-Jürgen seinen Weg an der Constantinstraße. Durch einen Schulfreund kam er auf die Idee Fußball zu spielen und hütete so über mehrere Jahre hinweg das Tor des HSC.

Später kehrte er dann zurück als sein Sohn begann im Verein Handball zu spielen und er selbst trat im Jahre 1979 wieder in den Verein ein. Vorausgegangen war ein Gespräch mit dem damaligen Klubwirt. Dort erfuhr Hans-Jürgen, dass der HSC eine Tennisanlage baut und er wollte dabei sein, wenn beim HSC die gelbe Filzkugel das erste Mal über das Netz geschlagen wird.

„Die 100-Jahr-Feier war etwas ganz besonderes“

Wenige Jahre später stieg Hans-Jürgen in den Vorstand des HSC auf, dort wirkte er vier Jahre lang als Pressewart mit, bevor er im Jahre 1987 zum ersten Vorsitzenden des HSC gewählt wurde. Auch beim Vereinsjubiläum im Jahre 1993 war er der Vorsitzende eines der größten Sportvereine der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Später zog sich Hans-Jürgen Bahr aus dem operativen Geschäft zurück. Bevor ihn der aktuelle erste Vorsitzende Frank Kuhlmann doch noch mal überzeugen konnte für einige Jahre die Position des Schriftführers im Vorstand zu übernehmen. Nun möchte Hans-Jürgen, der gemeinsam mit seiner Frau ins Rheinland zieht mehr Zeit mit der Familie verbringen und für seine Kinder und Enkelkinder da sein.

Der ganze HSC bedankt sich bei Hans-Jürgen Bahr für seine unermüdliche Arbeit für den Verein und wünscht ihm und seiner Familie alles Gute! Wir freuen uns Hans-Jürgen auch in Zukunft zu wichtigen Ereignissen als Ehrengast an der Constantinstraße begrüßen zu dürfen.

Wir haben mit Hans-Jürgen zu seinem Abschied ein ausführliches Interview geführt, dass man sich auf unserem Yotube-Kanal anschauen kann.

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Verein
  • Categories: Verein