Categories: Handball

Handball: Spartenleitung

Liebe Handballfreunde, wenn man die 28 Mannschaften sieht, die in der Saison 2018 /2019 am Spielbetrieb teilnehmen werden, ist das ein absoluter Rekord für den HSC und ich weiß, dass Michael Wendt und alle aus der Spartenleitung gut zu tun haben werden. Es werden wohl über 250 Spiele sein. Dazu mindestens vier Miniheimspieltage. Die neuen […]

von

 Norbert Jungclaus

 | 31.07.2018,

 15:21

Liebe Handballfreunde,

wenn man die 28 Mannschaften sieht, die in der Saison 2018 /2019 am Spielbetrieb teilnehmen werden, ist das ein absoluter Rekord für den HSC und ich weiß, dass Michael Wendt und alle aus der Spartenleitung gut zu tun haben werden. Es werden wohl über 250 Spiele sein. Dazu mindestens vier Miniheimspieltage. Die neuen Mannschaften hängen auch mit dem Zugang von vielen neuen Spielern von Hannover 78 zusammen, hierzu im Bericht später mehr.

 

Die Schiedsrichter-Pflichtansetzungen, die wir von der Handballregion zugeteilt bekommen und von Thore Pogunke ganz toll gemanagt wurden in dieser Saison, steigen auch auf über 100 Spiele und die zu meldenden Schiedsrichter von 23 auf 28. Wir benötigen also Schiedsrichter, hier möchte ich die weibliche A-Jugend positiv erwähnen. Der neue Trainer der Mannschaft Tobias Schüning hat eine Reihe von Spielerinnen überzeugt und sich dann auch noch selbst zum Lehrgang angemeldet. So etwas würde ich mir aus einigen Herrenmannschaften auch wünschen. Zusätzlich erfreulich ist, dass die weibliche A-Jugend die Qualifikation für die Vorrunde der Oberliga geschafft hat und die weibliche C-Jugend sich ebenfalls für die Oberliga-Vorrunde qualifiziert hat. Herzlichen Glückwunsch den Mannschaften. Weiteres lesen Sie in den Berichten der Mannschaften.

Wie oben schon erwähnt, sind wir durch den Zugang von zahlreichen Spielern aus der C- bis E- Jugend von Hannover 78 um einige Teams gewachsen. Hier möchte ich mich bei Martin Albrecht für seine Überzeugungsarbeit bedanken und bei den neuen Spielern um Verständnis bitten, wenn nicht alles gleich so rund läuft, eure Trainer und der Spartenvorstand stehen euch für Fragen zur Verfügung. Ich hoffe aber, dass Ihr euch beim HSC wohl fühlt und wir zusammen eine erfolgreiche Zeit verbringen werden.

 

Unsere Damen waren in der vergangenen Saison sehr erfolgreich; die 1. Damen hat einen hervorragenden 2. Platz in der Oberliga belegt und möchte nächste Saison gerne um den Aufstieg mitspielen, die 2. Damen ist in die Landesliga aufgestiegen. Unterstützt werden die Damen besonders von unserer Frauenwartin Laura Treskow, die sich sehr in diesem Amt engagiert. Kai Guschewski hat diesen Job bei den Herren übernommen, so dass die Organisation nun auf mehr Schultern verteilt werden kann. Verabschiedet wurde Christoph Geis, der die letzten Jahre erfolgreich die 1. Herren betreut hat. Dir, Christoph, herzlich Dank für Deine gute Arbeit. Nachdem der Klassenerhalt in der Landesliga gesichert werden konnte, übernimmt nun Monty von der Ah, früher selbst Spieler bei den Herren, das Training.

 

Unser gemeinsames Projekt mit dem TuS Bothfeld „Handball kennt keinHandycap“, dass die Gruppe um Karen Achtermann und Ulli Wilke ins Leben gerufen hat, hat das erste Jahr hervorragend überstanden und ist mit 23 Kindern auf eine tolle Größe angewachsen. Immer am Montag wird in der Sporthalle „Fesh“ in Bothfeld eine Trainingseinheit für Kids mit und ohne Behinderung angeboten. Alle, die diesen Prozess begleiten, wissen, dass es seine Zeit braucht, bis eine solche Mannschaft entsteht. Wenn ihr Infos benötigt, schaut auf unsere Homepage oder ruft bei uns an.

Für die Weiterentwicklung bei den Jugendlichen steht unser Trainerausbildungsprojekt, hier streben wir an, dass in der nächsten Zeit mehr Trainer mindestens mit einer C-Lizenz bei uns tätig werden, so dass die Qualität im Training noch gesteigert werden kann. Aktuell sind es mit Steffen Knipping, Benjamin Schütz und Bernd Blanz drei Trainer, die die Prüfung in der nächsten Zeit ablegen werden. Dazu kommt noch Benjamin Endorf, der ab 01. August bei uns in der Handballabteilung als FSJler beginnt. Bitte merkt euch den Namen, da er uns von der Spartenleitung mit unterstützen wird.

 

Für das Sommerfest rund um das 125jährige Jubiläum des HSC am 04. August werden wir Handballer, die ca. 90 Jahre als Abteilung bestehen, auf der Beachanlage etwas organisieren, und der Förderverein mit dem Vorstand um Kalle Wichmann, Michael Math und Georg Wagner wird mit einem Stand vertreten sein. Mit Ihren Aktionen, wie die Hoodies für die Kids und viele andere Dinge, haben sie schon tolle Sachen zur Unterstützung der Handballjugend unternommen und viele neue Mitglieder gewonnen.

 

Jetzt bleibt nur noch, allen Freunden der HSC-Handballer und den Aktiven schöne Ferien, eine erfolgreiche Vorbereitung und einen guten Start in die neue Saison zu wünschen

 

Andreas und Michael

 

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Handball
  • Categories: Handball
  • Categories: Handball