Categories: Handball

Handball: Rückblick 1. Halbjahr 2019

Liebe Handballfreunde, diese Saison ist unserer ersten Damenmannschaft um Trainer Thomas Löw mit dem HVN-Pokalsieg und der Niedersachenmeisterschaft ein richtiger Coup gelungen, auch wenn sie uns zum Schluss bei der Meisterschaft etwas auf die Folter gespannt haben –  nochmal herzlichen Glückwunsch dazu! Mit dem Erreichen der Niedersachenmeisterschaft verbunden erfolgt nun der Aufstieg in die 3. […]

von

 Norbert Jungclaus

 | 23.07.2019,

 08:09

Liebe Handballfreunde,

diese Saison ist unserer ersten Damenmannschaft um Trainer Thomas Löw mit dem HVN-Pokalsieg und der Niedersachenmeisterschaft ein richtiger Coup gelungen, auch wenn sie uns zum Schluss bei der Meisterschaft etwas auf die Folter gespannt haben –  nochmal herzlichen Glückwunsch dazu! Mit dem Erreichen der Niedersachenmeisterschaft verbunden erfolgt nun der Aufstieg in die 3. Handball- Bundesliga der Frauen. Hier warten Gegner wie Frankfurt/Oder, auch Reisen bis an die Dänische Grenze werden dabei sein. Bis wir allerdings das Startrecht in Anspruch nehmen konnten, waren leider viele intensive Gespräche und Mails mit der Landeshauptstadt notwendig, um eine Bundesliga- taugliche Halle zur Verfügung gestellt zu bekommen. Hier würde ich gerne mehr zu schreiben, dann wäre das Heft schon voll mit diesem Bericht. Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne bei Laura Treskow, hier noch einmal vielen Dank für die Unterstützung mit PowerPoint und diversen Mails, Michael Wendt und mir melden. Nun hoffen wir auf eine tolle Saison mit viel Fan-Unterstützung für unsere Damen beim Abenteuer 3.Liga. Das erste Heimspiel wird gleich das Lokal-Derby gegen die Badenstedter Frauen sein!

Auch der Nachwuchs ist gut drauf, unsere weibliche B-Jugend wird in der kommenden Saison in der Landesliga starten und die weibliche C-Jugend, die Staffelsieger in der Landesliga Mitte wurden, kann hoffentlich etwas in der Vorrunde zur Oberliga bewegen.

Unsere 1.Herren haben die Saison mit einem guten Mittelfeldplatz ohne Abstiegssorgen abschließen können, Trainer Monty von der Ah wird die hoffentlich weiterhin so erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

Was Pokalsiege angeht, so hat die zweite Herren in einem Herzschlagfinale den zum letzten Mal ausgetragenen Regionspokal gewonnen. Auch die Alten Herren haben eine gelungene Serie hinter sich. Ohne Punktverlust gelang der Aufstieg in die Regionsoberliga.

 

Jetzt möchten wir noch ein neues Mitglied im Team der Spartenleitung begrüßen: Gabi Rümenapp ist unsere neue Jugendwartin. Gabi hat bereits Erfahrung bei Hannover 78 sammeln können, sie weiß also, was auf sie zukommt. Mit ihr ist wieder ein Baustein im großen HSC-Handballpuzzle eingefügt worden. Viel Erfolg bei dieser Arbeit, Gabi!

 

Unser ehemaliger Drittliga-Schiedsrichter Thore Poguntke (jetzt Vorsitzender des Regionssportgerichtes) hat es wieder geschafft, alle knapp an die 100 Pflichtansetzungen und die vielen Jugendspiele an den Schiedsrichter zubringen. Sein neues Konzept mit den Jugendschiedsrichtern zeigt auch erste Erfolge. Hier macht Thore eine ganz wichtige Arbeit für unseren Sport, denn ohne Schiedsrichter kein faires Spiel.

 

Über unser gemeinsames Projekt mit dem TUS Bothfeld „Handball kennt kein Handycap“ gibt es auch wieder einiges zu berichten. Die Gruppe um Karen Achtermann und Ulli Wilke, die immer am Montag in der Sporthalle „Fesh“ in Bothfeld eine Trainingseinheit für Kids mit und ohne Behinderung durchführen, hat das erste Mal – und dann gleich mit zwei Mannschaften – in Bothfeld am großen Rasenturnier teilgenommen. Das hat allen Kindern und auch den Gegnern viel Spaß gemacht. Die Sorgen vom Trainerteam um Karen waren schnell verflogen, denn alle haben toll mitgemacht. Das war schon richtig Handball!!!

 

Der Vorstand unseres Fördervereines um Kalle Wichmann, Michael Math und Georg Wagner will mit einer Aktion zum Beginn der Saison 2019/2020 auf der Beachanlage den Jugendlichen einen Motivationsschub geben. Ich sag nur: lasst euch überraschen. Dass die drei uns immer gut mit Dingen wie Ausrüstung, Trikots usw. unterstützen, ist schon sehr hilfreich und deshalb meine Bitte an alle: eintreten und ein „Freund der HSC-Handballer“ werden.

 

Nun geht es erstmal in die Sommer-Beach-Saison auf dem HSC-Platz und in Cuxhaven, auf die sich insbesondere unsere Jugendmannschaften freuen. Uns bleibt nur noch allen 28 Mannschaften und den Trainern eine erfolgreiche Vorbereitung und einen guten Start in die neue Saison zu wünschen!

 

Andreas und Michael

 

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Handball
  • Categories: Handball
  • Categories: Handball