Categories: Handball

Handball: 1. Alte Herren – Rückblick Hinserie 2018 / 2019

Zunächst wünschen wir allen Menschen ein gesundes und glückliches neues Jahr. Mal sehen, was das Jahr 2019 so alles für uns bereithält…   Nach dem Abstieg aus der höchsten Alt Herren-Spielklasse in der vergangenen Saison war unser Ziel klar definiert! Wir wollen wieder hoch.   Bei diesem Unterfangen kann das Trainerduo JK (Jens Rohracker und […]

von

 Norbert Jungclaus

 | 05.02.2019,

 15:14

Zunächst wünschen wir allen Menschen ein gesundes und glückliches neues Jahr. Mal sehen, was das Jahr 2019 so alles für uns bereithält…

 

Nach dem Abstieg aus der höchsten Alt Herren-Spielklasse in der vergangenen Saison war unser Ziel klar definiert! Wir wollen wieder hoch.

 

Bei diesem Unterfangen kann das Trainerduo JK (Jens Rohracker und Kalle Wichmann) inzwischen auf 25 aktive Handballer bauen. Und, der Erfolg hat sich eingestellt.

Aber fangen wir von vorne an: Zunächst nahmen wir im Juli 2018 an einem Rasenturnier der HSG Herrenhausen teil. Ein Turnier auf etwas vergrößertem Spielfeld mit größeren Toren. Hier steht eindeutig der Spaß im Vordergrund, der sportliche Aspekt ist dabei nur zweitrangig. Allerdings gab es kurzfristige Absagen. Kein Problem für gut vernetzte ältere Handballer. Flugs wurde mit den Alten Herren des TuS Empelde eine Spielgemeinschaft gegründet. Die „vereinigte“ Mannschaft glänzte nicht nur bei den Spielen, sondern auch bei der geselligen Abschlussveranstaltung. Das hat Spaß gemachten – so die Stimmen aller Beteiligten.

 

Nach einer guten Vorbereitung mit hoher Trainingsbeteiligung ging es im September dann endlich in den Wettkampf: Nach bisher fünf absolvierten Spielen stehen wir mit 10 : 0 Punkten sowie einem Plus von 51 Toren an der Tabellenspitze. Unter dem Strich vier souveräne Siege. Nur im zweiten Spiel hatten wir Anlaufschwierigkeiten. Zum Spielende gelang dann doch noch ein deutlicher Sieg.

 

Nach der Winterpause geht es dann am Samstag, den 26.01.2019 weiter. Um 18 Uhr empfangen wir im Kaiser Wilhelm-Rat6sgymnasium Germania List zum Rückspiel. Das Hinspiel wurde deutlich mit 30 : 15 Toren gewonnen. Aber das ist Geschichte. Die Germanen werden sicherlich alles versuchen, um die Schlappe aus dem Hinspiel wettzumachen. Allerdings sollten wir trotzdem in der Lage sein, auch in dieser Partie zu bestehen. Dabei freuen wir uns über jeden Unterstützer/in auf der Tribüne.

 

Auch neben der Sporthalle waren wir gut dabei: Unser neuer Sponsor, dieser veräußert gut schmeckende hellenische Speisen sowie Getränke und trägt den Namen eines großen Griechen dessen Name wiederum eine Sehne im Fußbereich ziert, spendierte der Truppe einen Satz Hoddis. Nicht nur aufgrund dieser Tatsache sind wir dort häufiger anzutreffen. Es schmeckt da einfach.

 

Und nun wünschen die Oldies der 1. Alten Herren allen HSClern angenehme Tage.

 

Wer Lust hat, kann uns gerne ansprechen. Wir sind:

 

Jens Rohracker                       0172/4163485

Karl-Heinrich Wichmann      0171/8692696

 

Kalle Wichmann

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Handball
  • Categories: Handball