Offensivakteur bleibt dem HSC treu

Jovan Hoffart verlängert

Der nächste Deal ist in trockenen Tüchern. Der 25-jährige wird weiterhin an der Constantinstraße die Fußballschuhe schnüren und für den HSC auf Torejagd gehen.

von

 Jan Teichmann

 | 28.05.2021,

 13:52

Nimmt den Ball elegant herunter: Jovan Hoffart

Nimmt den Ball elegant herunter: Jovan Hoffart

Im letzten Sommer verstärkte Jovan Hoffart den HSC und hinterließ in seinen neun Regionalligaspielen einen bleibenden Eindruck. Neben seinem immer vorhandenen Einsatzwillen und seiner Kampfesbereitschaft bestach der gebürtige Dorstener auch mit seinen Torjägerqualitäten. Darunter der sehenswerte Treffer im letzten Spiel gegen den FC Oberneuland Bremen, der für das „Amator des Monats November“ nominiert war. 

Seine Karriere begann der Flügelflitzer beim MTV Gifhorn für den Hoffart, abgesehen von zwei Saisons beim SV Arminia Hannover, zehn Jahre lang aktiv war. In 80 Spielen die er für die Erste Herren des MTVs bestritten hat, netzte er insgesamt 36-mal. Eine herausragende Torquote für einen Außenbahnspieler. Diese bestätigte er auch in seinen zwei Saisons am Bischofsholer Damm. Dort traf er 23-mal in 64 Partien.

Guter Start beim HSC

Auch im Trikot des HSC stand die Rückennummer 23 für Torgefahr. Bei seinen neun Regionalligaeinsätzen war Hoffart an sechs Toren direkt beteiligt. 

Alles zu Jovans Person und was er persönlich zu seiner Verlängerung sagt, ist nächste Woche auf unserer Homepage zu lesen.

Teile den Artikel

Weitere News