Härtetest steht – HSC zu Gast bei Hannover 96

Am Samstag, dem 08.08. ist es soweit. Die Mannschaft von Martin Polomka trifft im vierten Jahr in Folge während der Vorbereitung auf die Profimannschaft von Hannover 96. Anstoß in der HDI Arena ist um 12 Uhr. Für die Roten ist es in der Vorbereitung auf die Zweitligasaison 20/21 der einzige Test gegen einen Gegner aus […]

von

 Jan Teichmann

 | 29.07.2020,

 15:38

Am Samstag, dem 08.08. ist es soweit. Die Mannschaft von Martin Polomka trifft im vierten Jahr in Folge während der Vorbereitung auf die Profimannschaft von Hannover 96. Anstoß in der HDI Arena ist um 12 Uhr. Für die Roten ist es in der Vorbereitung auf die Zweitligasaison 20/21 der einzige Test gegen einen Gegner aus der Region. Aufgrund der umfangreichen Coronabestimmungen welche für Profimannschaften gelten, testet das Team von Kenan Kocak sonst ausschließlich gegen Erst-, Zweit- und Drittligisten aus Deutschland und den Niederlanden.

Aufgrund der aktuellen Hygienebeschränkungen sind bei diesem Testspiel keine Zuschauer zugelassen. Dafür berichtet der HSC rund um das Spiel live aus dem Stadion. Zudem bietet Hannover 96 einen kommentierten Livestream auf Facebook, YouTube und hannover96.de an. So ist es allen Fans möglich das Spiel live von zu Hause aus zu verfolgen.

Bevor es aber gegen 96 geht, steht zunächst das Testspiel gegen die Sportfreunde aus Ricklingen an. Der ehemalige Regionalligist empfängt den HSC am kommenden Sonntag (02.08.) im Beekestadion. Bei dieser Partie können auch Zuschauer anwesend sein und die Mannschaft freut sich über den Support vor Ort. Geplant ist, dass zwei separate Spiele mit einer Dauer von jeweils 60 Minuten stattfinden. Anstoß ist um 12 Uhr und um 13:15 Uhr.

Teile den Artikel

Weitere News