Der vierte externe Neuzugang ist da

Der 22 jährige Ebrahim Farahnak wechselt vom SV Arminia Hannover zum HSC. Der 1,94m große Innenverteidiger wird zur kommenden Saison das Team von Cheftrainer Martin Polomka in der Defensive verstärken. Für die Bischofsholer war Ebrahim in den letzten zwei Jahren in der Oberliga Niedersachsen aktiv. Zuvor sammelte der Innenverteidiger, welcher auch als Sechser eingesetzt werden […]

von

 Jan Teichmann

 | 14.07.2020,

 20:18

Der 22 jährige Ebrahim Farahnak wechselt vom SV Arminia Hannover zum HSC. Der 1,94m große Innenverteidiger wird zur kommenden Saison das Team von Cheftrainer Martin Polomka in der Defensive verstärken.

Für die Bischofsholer war Ebrahim in den letzten zwei Jahren in der Oberliga Niedersachsen aktiv. Zuvor sammelte der Innenverteidiger, welcher auch als Sechser eingesetzt werden kann, bereits erste Regionalliga Erfahrung beim VfV Borussia 06 Hildesheim. Für die Domstädter war er fünf Jahre ab der U17 aktiv. In der Jugend verbrachte Ebrahim vier Jahre im NLZ von Hannover 96 und ein Jahr beim 1.JFC AEB Hildesheim.

Nun freut sich unser Neuzugang darauf am kommenden Montag ins Mannschaftstraining zu starten und seine neuen Teamkollegen kennenzulernen.

O-Ton Ebrahim Farahnak: „Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und die Herausforderung in der Regionalliga. Ich bin positiver Dinge und davon überzeugt, dass wir als Mannschaft die von uns gesetzten Ziele erreichen.“

Wir blicken voller Freude in die gemeinsame Zukunft mit Ebrahim und freuen uns ab nächster Woche endlich in die Vorbereitung für die neue Saison starten zu können.

Teile den Artikel

Weitere News