Ü50: HSC – SG Elze/Mellendorf 3:1 (1:1)

Wieder ganz wichtig! Nach dem SC Hemmingen vor 14 Tagen konnten wir mit dem 3:1-Sieg gegen die SG Elze den nächsten Abstiegskandidaten schlagen und die Distanz vergrößern. Zwar gingen die Wedemärker nach einem blitzsauberen Konter in Führung (13. Min.), jedoch konnten wir in einem unserer besten Spiele der letzten Monate völlig verdient noch vor der […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 01.04.2019,

 10:58

Wieder ganz wichtig!

Nach dem SC Hemmingen vor 14 Tagen konnten wir mit dem 3:1-Sieg gegen die SG Elze den nächsten Abstiegskandidaten schlagen und die Distanz vergrößern.

Zwar gingen die Wedemärker nach einem blitzsauberen Konter in Führung (13. Min.), jedoch konnten wir in einem unserer besten Spiele der letzten Monate völlig verdient noch vor der Pause ausgleichen (Elmar, 26. Min.). Bis dahin hatte unser ehemaliger Gladbacher Rechtsaußen Calle d.H. bereits 2 Hochprozenter versemmelt und damit seine Führung in der internen Torschützenliste zumindest zur Disposition gestellt.

Es gab also zur Pause keinen Änderungsbedarf hinsichtlich der Spielweise, nur wurden die Wechsel ob des laufintensiven Vorgehens häufiger. Jedoch brachte uns keiner davon in Nachteil und 2 weitere Treffer durch Christian und wiederum Elmar (!) bescherten uns den absolut verdienten 5. Heimsieg in Serie.

HSC: Volker – Uli, Elmar, Konni – Holger, Finn, Tobias, Wolfram, Bernd – Christian. 

Stephan und Wolfgang wurden für das 96-Spiel geschont. Anstoß am kommenden Freitag (5.April) um 18 Uhr im Soccerpark Engelbostel        

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)