Ü50 mit 2:0 Sieg beim TSV Bemerode

Wichtiger Auswärtssieg!  Nachdem wir den ganzen Oktober ohne Gegentor geblieben sind, konnten wir die Serie auch in Bemerode fortsetzen. Und weil uns der TSV-Torwart zweimal freundlich entgegen kam, reichte es zum ersten Auswärtssieg.  Trotzdem war der Sieg nicht glücklich, sondern völlig verdient, denn die Gastgeber kamen zu kaum einer Torchance, während wir gerade in den […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 05.11.2017,

 11:48

Wichtiger Auswärtssieg! 

Nachdem wir den ganzen Oktober ohne Gegentor geblieben sind, konnten wir die Serie auch in Bemerode fortsetzen. Und weil uns der TSV-Torwart zweimal freundlich entgegen kam, reichte es zum ersten Auswärtssieg. 

Trotzdem war der Sieg nicht glücklich, sondern völlig verdient, denn die Gastgeber kamen zu kaum einer Torchance, während wir gerade in den Anfangsminuten einige Möglichleiten gut heraus spielten, aber nicht nutzten, bis Holger dann mit Hilfe des bereits genannten Gegenspielers die Führung schaffte. Leider schafften wir es lange nicht, den Vorsprung auszubauen, um etwas mehr Ruhe in unser Spiel zu bekommen. So standen wir gerade zu Beginn der zweiten Halbzeit relativ unsachlich in der Defensive – und hatten wohl auch einmal Glück, als der allseits erwartete Strafstoßpfiff gegen uns überraschend ausblieb. Danach wurden wir wieder wacher und sicherer, aber erst ganz kurz vor Schluss schaffte Fuzzy mit seinem ersten Saisontor die Entscheidung. Bedauerlich ist nur die Verletzung von Reza, der einer zwar ungewollten, aber ungeschickten Attacke zum Opfer fiel. Vielleicht dauert es ja nicht so lange!  

HSC: Volker – Markus, Uli – Reza, Fuzzy, Holger, Wolfram, Bernd, Cemal, Wolfgang – Christian.

 

Nächstes Spiel: Freitag, 13.11.17 um 20:15 gegen Wunstorf.

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)