Ü50-Fußball: HSC – Bison Springe 5:1 (3:0)

HSC – Bison Springe 3:0 (5:1) In einem wenig spektakulären Spiel haben wir am Freitag fast aller Sorgen entledigen können. Im Vorfeld hatten wir uns jedoch wegen der kürzlichen Siege der Springer gegen Elze (3.) und Wunstorf (2.) sowie unseres gut gefüllten Lazarettes viele Gedanken gemacht.  Aber von Anfang an machte der Gegner nicht den […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 22.04.2018,

 12:10

HSC – Bison Springe 3:0 (5:1)

In einem wenig spektakulären Spiel haben wir am Freitag fast aller Sorgen entledigen können. Im Vorfeld hatten wir uns jedoch wegen der kürzlichen Siege der Springer gegen Elze (3.) und Wunstorf (2.) sowie unseres gut gefüllten Lazarettes viele Gedanken gemacht. 

Aber von Anfang an machte der Gegner nicht den Eindruck, seine kleine Nichtabstiegschance nutzen zu wollen. Mit den beiden frühen Toren von Frank Sch. wurde ihnen dann auch noch das Restgebiss gezogen. Christian machte nach idealer Vorarbeit von Reza (wird heute 60!) noch vor der Pause das 3:0. Ians schnelles 4:0 nach dem Tee machte endgültig alles klar. Warum es nach dem gegnerischen Ehrentreffer punktuell Aufregung gab und der Sieg gefährdet gewesen sein soll, muss noch geklärt werden. Eine rationale Begründung wurde jedenfalls auch im Nachgang nicht geliefert. Eine Slapstickeinlage – Torwart schießt Verteidiger an – brachte schließlich den Endstand von 5:1. 

Nächste Woche in Velber – das wird deutlich schwieriger werden!

HSC: Volker – Konni, Ian – Wolfgang, Fuzzy, Markus, Reza, Stephan, Frank – Christian, Jürgen  

  

 

 

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)