Ü40: HSC II – Iraklis Hellas 5:0 (3:0)

…eigentlich hatte ich keine große Lust einen Spielbericht zu   schreiben nach den unschönen Ereignissen beim gestrigen    Ü 40-Spiel, aber das wäre ja auch komisch, denn es gab ja   auch so einiges Positives… In der 50. Spielminute sah es kurz nach Abbruch aus, denn einige Spieler des Gegners hatten Steffen auf dem Kieker, der […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 11.03.2018,

 14:16

…eigentlich hatte ich keine große Lust einen Spielbericht zu   schreiben nach den unschönen Ereignissen beim gestrigen    Ü 40-Spiel, aber das wäre ja auch komisch, denn es gab ja   auch so einiges Positives…

In der 50. Spielminute sah es kurz nach Abbruch aus, denn einige Spieler des Gegners hatten Steffen auf dem Kieker, der angeblich “ganz Griechenland” (?!) beleidigt haben sollte, der konnte sich auch nur noch durch Flucht den angedrohten Schlägen entziehen, natürlich versuchten alle Anwesenden einschließlich des Schiris die Situation zu beruhigen…

Nach einigen Minuten pfiff Bernd Albrecht dann auch wieder an, um die verbleibenden 10 Minuten, in denen auch nichts Spannendes mehr passierte, von der Uhr zu bekommen…

Um 20.15 Uhr sah es unter dem gleißenden Flutlicht bei angenehmer Temperatur noch freundlicher aus. Hatte doch Ersatztorwart Jürgen Q. eine Kiste ausgelobt, wenn die Null nach dem Spiel stehen würde.

Davon hoch motiviert, spielte der HSC ruhig und doch mit Offensivdrang und Frank Schneider erzielte nach 15 Minuten das verdiente 1:0.  Nach Eckball (Markus T. ?!) erhöhte er per artistischem Hoch-Hacken-Schuss auf 2:0. Das 3:0 fiel dank trocken und präzise ausgeführtem Freistoß durch Markus T. auch noch vor der Pause. Der Gegner kam trotz schneller Offensivleute und einem Pfostentreffer nicht ins Spiel. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit spielten wir konzentriert weiter, so dass das 4:0 durch Frank B. (Vorlage: Jochen) in der 40. Spielminute und dann das 5:0 durch Steffen (Vorarbeit: Frank B:) acht Minuten später keine Fragen mehr offen ließ…eine mannschaftlich geschlossene Leistung…ach ja: Danke für die Kiste, Jürgen, schmeckte echt lecker!!!

HSC II – SV Iraklis Hellas  5:0 (3:0)

HSC: Jürgen Q.-Elmar-Markus T. (1)-Frank S. (2)-Frank B. (1)-Steffen (1)-Markus W.-Jochen

Zuschauer/diesmal ohne Pyros: Babak – Strete

 

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)