Rückblick auf die Hallensaison und ein Ausblick in 2020/2021

Gerade schloss unsere U10 II die Hallensaison mit einem Turnier in Coppenbrügge ab, erwischte uns wie alle anderen auch der Shutdown. Gespannt verfolgten wir, wie sich die Lage entwickelt. Inspiriert durch Youtube-Sessions von Alba Berlin, Werder Bremen und natürlich Hannover 96 haben wir unseren Kids Links und Videos mit Übungen für Zuhause und den Garten […]

von

 Jan Teichmann

 | 30.06.2020,

 12:00

Gerade schloss unsere U10 II die Hallensaison mit einem Turnier in Coppenbrügge ab, erwischte uns wie alle anderen auch der Shutdown. Gespannt verfolgten wir, wie sich die Lage entwickelt. Inspiriert durch Youtube-Sessions von Alba Berlin, Werder Bremen und natürlich Hannover 96 haben wir unseren Kids Links und Videos mit Übungen für Zuhause und den Garten zugeschickt. Es ging sehr viel um Ballkontrolle und Ballgefühl. Der Bitte, ihre Trainingseinheiten per Video in der Mannschaftsgruppe zu teilen, kamen einige Kids gerne nach. So blieben die Mannschaft zumindest ein wenig in Kontakt und wir Trainer konnten gut sehen, dass wir doch einige Jungs erreicht haben. Besonders hervorheben möchten wir den Youtube Channel von Coach Thomas Vlaminck und seinen unterschiedlichen BALL MASTERY HOMEWORK Sessions. Finden wir sehr cool.

Dann kam endlich der Tag, an dem wir das Training im Freien wieder aufnehmen konnten – ganz ungewohnt für alle – in Kleingruppen und mit Abstand. Das hat sich dann aber als ganz gut erwiesen. Wir haben die aufgeteilte Mannschaft so in zwei Themengebieten gefordert und konnten uns individueller als sonst auf die einzelnen Spieler einstellen. Die Übungen aus dem Shutdown kamen uns dort auch sehr gelegen – Challenges im Tippen, Rollen und Pendeln lockerten das Training auf und machten allen Spaß. Ballkontrolle, Passen, Abschlüsse, Ballmitnahme und Übungen wie die Passschleife oder kleine Konkurrenzübungen standen im Fokus. Zusätzlich haben wir versucht, mit jedem Training ein kleines Highlight zu servieren – Abschlussspiele gab es nun mal nicht. Hier eine Auswahl: Fußballtennis, Elf-Meter-Schießen oder messen der Schussgeschwindigkeit mittels V-MAXX kamen gut an.

Am 7. Juli konnten wir endlich wieder ein Training mit einem Übungsspiel abschließen. Gepaart mit großer Freude auf allen Seiten konnten wir als Trainer beobachten, dass einige unserer Trainingseinheiten gefruchtet haben. Darauf können wir aufbauen und freuen uns auf die neue Saison als U11 II. Neben all den zu lernenden Grundlagen, wollen wir in der neuen Saison FORMiño in unser Training einbauen. Das ist die Fortführung von FUNiño für Zehnjährige im 5 gegen 5. Wir sind gespannt, wie das ankommt und welche Früchte es trägt.

Teile den Artikel

Weitere News