Nicht nur Schiedsrichter, jetzt auch noch Trainer

Cagdas Sengül und Okan Mutlu übernehmen die U13 II

Zur neuen Saison übernehmen der 22-jährige Cagdas Sengül und der 21-jährige Okan Mutlu unsere U13 II. Trotz des jungen Alters haben die beiden erste Erfahrungen als Jugendtrainer sammeln können.

von

 Jan Teichmann

 | 15.07.2020,

 17:27

Die beiden Trainer der U13 II: Okan Mutlu und Cagdas Sengül (v.l.n.r.)

Die beiden Trainer der U13 II: Okan Mutlu und Cagdas Sengül (v.l.n.r.)

Cagdas, der bei BV Werder bereits für die U13 verantwortlich war, über seine neue Aufgabe beim HSC: ,,Ich freue mich sehr auf die Herausforderung bei einem professionell aufgestellten Traditionsverein. Die Gespräche mit der Bereichsleitung haben mir mein Gefühl bestätigt, dass der HSC für mich die richtige Entscheidung ist, um mich als Trainer weiterzuentwickeln. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe mit Okan gemeinsam ein Teil dieser Entwicklung zu sein.“

Okan kennt bereits den HSC Hannover aus seiner aktiven Spielzeit an der Constantinstraße und ist damit kein Unbekannter. „Toller Verein, den ich bereits aus meiner Vergangenheit kenne. Für meine persönliche Weiterentwicklung ist das der richtige Schritt. Ich freue mich sehr auf die neue Saison mit Cagdas gemeinsam etwas entwickeln zu dürfen.“, so Okan.

Der HSC freut sich, dass Cagdas Sengül und Okan Mutlu sich dazu entschlossen haben, an der Constantinstraße als Jugendtrainer Verantwortung zu übernehmen.

Teile den Artikel

Weitere News