HSC II – SV Borussia 8:1 (2:0)

Aufgabe erfüllt… …so fühlte es sich an gegen überforderte Borussen: Der erste Durchgang mit Konzentration, spielerischer Überlegenheit und zahlreichen Chancen, zum Glück schließt Frank B. einen der Angriffe mit sattem Winkelschuss zum 1:0 ab. Kristian legt mit abgefangenem Ball noch vor der Pause zum 2:0 nach.  In den ersten Sekunden des 2. Durchgangs markiert Kristian dann das 3:0 gegen schläfrige […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 27.05.2018,

 19:37

Aufgabe erfüllt

…so fühlte es sich an gegen überforderte Borussen:

Der erste Durchgang mit Konzentration, spielerischer Überlegenheit und zahlreichen Chancen, zum Glück schließt Frank B. einen der Angriffe mit sattem Winkelschuss zum 1:0 ab. Kristian legt mit abgefangenem Ball noch vor der Pause zum 2:0 nach. 

In den ersten Sekunden des 2. Durchgangs markiert Kristian dann das 3:0 gegen schläfrige Borussen, das 4:0 per präzisem Flachschuss wieder durch Kris lässt nicht lange auf sich warten. Kurze Aufregung und “Dunkel-Gelb” für Stefan, der seinen Gegenspieler “schubst” nachdem er unterlaufen wurde. Nach “Abkühlungsphase” auf der Bank ist er dann so richtig warmgelaufen und markiert das 5:0, das 6:0 und das 7:1, bevor Kristian Babak uneigennützig das 8:1 auflegt…

…nur der Gegentreffer war eigentlich unnötig (Kommentar Elmar: “…alle rennen nach vorne und wollen auch noch ein Tor machen..”), dem tapferen Gegner aber zu gönnen…hinterher wurde zusammen getrunken, bevor Martin netterweise nochmal anreiste, um die geschlossene Borussen-Kabine zu öffnen (Leih-Transponder sind zur Zeit nicht da, freigeschaltet war auch nichts…=???)

 HSC: Bernd R.-Jürgen-Elmar-Reza (Danke!)-Frank S.-Frank B.(1)-Kristian(3)-

        Stefan(3)-Mathias-Jochen-Babak(1)

 

                                                                               gez. Jochen

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)