HSC II – SG Sorgensen/Burgdorf 1:3 (1:1)

erst kein Glück… …und dann kommt auch noch Pech dazu. Beim Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Der Gegner am gefährlichsten zentral über ihren Stürmer, der HSC hält dagegen, trotzdem kassieren wir das 0:1 nach guter Kombination und Unordnung bei uns. Der Ausgleich fällt einige Minuten später verdient durch Kristians direkt verwandelten Freistoß. Pech, dass Strete nach grandiosem Zweikampf […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 03.09.2018,

 09:34

erst kein Glück…

…und dann kommt auch noch Pech dazu. Beim Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe.

Der Gegner am gefährlichsten zentral über ihren Stürmer, der HSC hält dagegen, trotzdem kassieren wir das 0:1 nach guter Kombination und Unordnung bei uns. Der Ausgleich fällt einige Minuten später verdient durch Kristians direkt verwandelten Freistoß. Pech, dass Strete nach grandiosem Zweikampf aus spitzem Winkel nur die Unterkante der Latte trifft…dass Allen seinen wuchtigen Kopfball knapp neben den Winkel setzt…so kassieren wir schließlich noch zwei blöde Gegentreffer, bekommen auch keinen Neunmeter, obwohl Ceci im Strafraum festgehalten wird…abhaken & weiter…

HSC II – SG Sorgensen/Burgdorf  1:3  (1:1)

HSC: Benrd R.-Elmar (C)-Jürgen Q.-Wolfram-Tobias R.-Markus T.-Kristian (1)-Stefan-Jochen-Strete-Allen.

…nächstes Spiel: 14.09.´18 / auswärts in Rethen (19 Uhr)

gez. Jochen

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)