Ü50-Pokal

Categories: Herren (Fußball)

HSC – SV Heessel 4:3 (2:3)

Na, das ging doch! Nach dem Badenstedt-Desaster vor zwei Wochen war es bereits in der 1. Halbzeit besser, wenn auch nicht gut. Schnell machte Stephan das 1:0, ebenso fix ließen wir durch aktives Zuschauen zwei Gegentreffer zu und lagen hinten. Die Prognose war schlecht, trotzdem konnte Stephan ausgleichen und unsere Bemühungen belohnen. Danach wieder defensive Auszeit und darum zur Pause 2:3.

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 28.11.2021,

 13:32

Grün-Weiß-Rot

Grün-Weiß-Rot

Danach wurde es erstaunlich, denn nach Wiederanpfiff kamen wir richtig in Schwung. Plötzlich war man an jeder Stelle präsent, aktiv und aufmerksam. Stephan machte die Wege, die ein Mittelstürmer eben machen muss und zeigte seine übliche Trainingsform, Abdallah verließ anweisungsgemäß seinem Fluchtort auf der rechten Seite und rückte ins Zentrum und damit in ständige Ballnähe und von hinten wurde pausenlos angeschoben, ja tatsächlich, pausenlos! Es reihte sich Torchance auf Torchance, allein 4 x schepperte das Aluminium, einen unhaltbaren rettete Abdallah auf des Gegners Torlinie und der Torwart hielt einiges. Jedenfalls war der Gegner bass erstaunt über die neue Vorgehensweise und dann irgendwann auch müde gelaufen. So konnte Sascha ausgleichen und Abdallah kurz vor Schluss per Kopf da Siegtor erzielen.

Letztlich war das sicher die beste zweite Halbzeit seit langem.

Aktiv waren: Volker – Uli, Ian – Sascha (1), Elmar, Markus, Frank, Bernd – Abdallah (1) – Stephan (2).

Hyperaktiv war: der Coach.

Die Assists teilten sich Sascha und Abdallah.

 

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)