Ü50

Categories: Herren (Fußball)

HSC – SG Post / Armimia / Kirchrode 3:1 (1:0)

Beste Unterhaltung! Trotz zunächst kurzer Personaldecke (Urlaub und keine Ü40-II-Hilfe wg. Parallelveranstaltung) konnten wir schließlich doch mit einer ordentlichen Truppe antreten, auch wenn wir einen (erlaubten) Unter-50-Jährigen bei seinem Debüt durchschleppen mussten…. Nur jeweils die ersten wenigen Minuten beider Halbzeiten mussten wir uns zunächst um Ordnung bemühen. Danach stand die Mannschaft wie eine Eins und […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 05.11.2022,

 18:55

.

.

Beste Unterhaltung!

Trotz zunächst kurzer Personaldecke (Urlaub und keine Ü40-II-Hilfe wg. Parallelveranstaltung) konnten wir schließlich doch mit einer ordentlichen Truppe antreten, auch wenn wir einen (erlaubten) Unter-50-Jährigen bei seinem Debüt durchschleppen mussten….

Nur jeweils die ersten wenigen Minuten beider Halbzeiten mussten wir uns zunächst um Ordnung bemühen. Danach stand die Mannschaft wie eine Eins und hatte durchgängig alles unter Kontrolle. Folgerichtig erzielten wir noch vor der Paus das 1:0, als der Debütant als Assistent und Tobias als Vollstrecker völlig allein gelassen wurden im gegnerischen Strafraum. Zwei weitere Großchanchen für den Debütanten, vereitelt von Pfosten und Torwart waren weiterer Ausdruck der Überlegenheit. Gelegentlich aufkommende Nickeligkeiten beider Teams konnte der SR dabei gekonnt unterbinden.

Das Bild im 2. Durchgang war ähnlich. Zwar könnten wir direkt nach dem Anstoß den Ausgleich kassieren, aber Mark hat ja auch mitgemacht. Danach waren wir schnell wieder in der Ordnung und bestimmten das Geschehen. Zwei Tore des bemühten Debütanten sorgten schließlich für klare Verhältnisse, so dass auch ein Strafstoß in letzter Sekunde keinen Einfluss hatte auf das Gesamtbild. Ein Spiel ohne Schwachpunkt im Team – ein bisschen besser aber noch Reza (hinten unüberwindbar), Markus (im Mittelfeld kaum aufzuhalten) und – na ja – der Debütant.     

HSC: Mark – Reza – Michael, Burkhardt, Wolfgang, Markus, Andreas, Bernd, Uli – Tobias.

Nächste Woche um 20 Uhr beim Polizei SV.

Teile den Artikel