Kein Titel

Categories: Herren (Fußball)

Ü40: HSC II – SV Uetze 6:2 (3:1)

Alle möglichen Varianten klangen komisch ("Schaulaufen des Staffelmeisters", "Eingetütet & versiegelt",...), deshalb hat dieser Bericht keinen Titel. Nachdem die Vertretung des NFVs unter kritischen Blicken der Mannschaft mit Urkunde und Ball zum Staffelsieg gratulierte und das Foto geschossen war, konnte es losgehen.

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 13.06.2022,

 22:48

Immer genug trainieren

Immer genug trainieren

© 2021, Jan Teichmann

Und wie: Frank Schneider, mit dem festen Vorhaben seine Torquote zu erhöhen, traf mit unserem ersten zwingenden Angriff in die freie untere Ecke. Das reichte ihm nicht, da legte er lieber per Halbvolleyschuss nach.

Nun sah sich auch Markus in der Pflicht Franks Hattrick zu verhindern und legte den Ball per Kopf zum 3:0 über den gegnerischen Torwächter. Der Anschlusstreffer zum 1:3 fiel nach einem Verlegenheitspass der Uetzer, der ins lange Eck trudelte. In Halbzeit Zwei sorgte dann, na wer wohl? – für die Entscheidung, Frank S. drittes Tor, unser viertes. Der Gegner verwertete einen Konter zum 2:4, allerdings hatten weder Daniel (5:2) noch Markus T. (6:2) nach schöner Vorarbeit von Paule Bock, Uetze noch einmal ins Spiel kommen zu lassen.

HSC II – SV Uetze   6:2  (3:1)

HSC: Sascha – Elmar (C) – Stephan (C/dfb.net) – Jens – Frank S. (3) – Markus (2) –

         Daniel (1) – Paule – Jogi – Kris – Jochen – Abdalah

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)
  • Categories: Herren (Fußball)