Ü50:

Categories: Herren (Fußball)

HSC – SG Kirchrode/Post 0:4 (0:1)

Angesichts der prekären Personallage…. ……mit ausnahmslos angeschlagenen und untrainierten Spielern auf der Bank war gestern gegen den Tabellenführer ein Fiasko zu befürchten. Aber besser als das bei Nichtanritt automatisch angerechnete 0:5 sollte es möglichst sein und wurde es auch, Bis zur Pause hielten wir ein 0:1, dass erst in der 18. Minute fiel, aber unsere […]

von

 Wolfgang Niggeweg

 | 17.05.2024,

 12:27

-

-

Angesichts der prekären Personallage….

……mit ausnahmslos angeschlagenen und untrainierten Spielern auf der Bank war gestern gegen den Tabellenführer ein Fiasko zu befürchten. Aber besser als das bei Nichtanritt automatisch angerechnete 0:5 sollte es möglichst sein und wurde es auch,

Bis zur Pause hielten wir ein 0:1, dass erst in der 18. Minute fiel, aber unsere bis dahin sehr aufmerksam agierende Defensive nicht aus dem Konzept brachte. Kurz darauf versemmelten wir leider unsere einzige Großchance zum Ausgleich, die Dauerläufer Burkhard prima vorbereitete.

Nach Wiederanpfiff gerieten wir schwer unter Druck. Schnell fielen das zweite und das dritte Gegentor und der schöne Plan geriet plötzlich in Gefahr. Aber wir fingen uns, wurden wieder sicherer und vergaben nach einem schönen Spielzug mit Reza und Jürgen leider auch unsere zweite Torchance. Das 0:4 rundete schließlich den Kick ab und nach dem Schlusspfiff wurden die Aktiven trotz der Niederlage zu Recht mit einigem Applaus bedacht.

HSC: Mark – Reza, Jens – Frank, Markus T., Burkhard, Jochen, Stefean Sch. – Burkhard