Halbjahresbericht vom Frauenfußball und den B-Juniorinnen

B-Juniorinnen Großartige Leistung in der Bezirksliga! Das Team von Janka Keffel und Simone Wehner beenden die Serie auf dem 5. Tabellenplatz und haben damit eine tolle Rolle in der Bezirksliga gespielt. Der Trainer-Staffelstab wird zum Saisonende an Robin Prottung und Johannes Baltruweit übergeben. Ausdrücklich geht der Dank an Janka Keffel und Simone Wehner, jene Trainerinnen, […]

von

 Norbert Jungclaus

 | 30.07.2019,

 12:57

B-Juniorinnen

Großartige Leistung in der Bezirksliga!

Das Team von Janka Keffel und Simone Wehner beenden die Serie auf dem 5. Tabellenplatz und haben damit eine tolle Rolle in der Bezirksliga gespielt. Der Trainer-Staffelstab wird zum Saisonende an Robin Prottung und Johannes Baltruweit übergeben. Ausdrücklich geht der Dank an Janka Keffel und Simone Wehner, jene Trainerinnen, die jahrgangsübergreifend über vier Jahre die Mädchen begleitet und gefördert haben.

 

Frauenfußball

  1. Frauen – Aufstieg gelungen!

Im zweiten Anlauf ist das Team „endlich“ wieder zurück in der Oberliga. Neben dem Aufstieg wurde die Mannschaft von Manuel Stübler und Stephan Pohl zudem Bezirkspokalsieger – also eine rundum gelungene Saison! Stephan Pohl verlässt –  oder nennen wir es pausieren – im Übrigen das Trainer-Team und widmet sich dem Privatleben. Eine Nachfolgerin wurde bereits gefunden: Heidi Kalden.

 

  1. Frauen – Enttäuschende Rückserie!

Die Riege von Nadine Kovacek und Aron Schulz erspielten sich zwischenzeitlich den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Landesliga, welcher jedoch in der Rückserie nicht zu halten war. Unbenommen davon zeigte die Mannschaft mit Blick auf die gesamte Spielzeit tollen Fußball.

 

Janka Keffel – „Eine Ausnahmespielerin verlässt den HSC!“

Die gebürtige Magdeburgerin und ehemalige deutsche Meisterin im Kanu-Rennsport kam doch tatsächlich mit Anfang 20 Jahren noch auf die Idee, gegen das runde Leder zu treten. Und schau an – tatsächlich sehr gut und mit viel Erfolg! U.a. erzielte sie 2003 zwei Treffer beim 3:0 Sieg im DFB Pokal für den Magdeburger FFC und ermöglichte damit ihrem damaligen Team den Einzug ins Achtelfinale.

Janka erlebte ab 2005 beim HSC viele Höhen und Tiefen, wenngleich die letzte Saison vermutlich in besonderer Erinnerung bleibt. Wie sagt man gut und gerne: “Man soll aufhören, wenn es am SCHÖNSTEN ist!“ Verabschiedung mit einem Double, verletzungsfrei und als Trainerin ein super Team übergeben zu können, was will man mehr?!

Wir wünschen Dir für Deine sportliche und private Zukunft alles Gute! Bleib wie Du bist – sportlich fair und menschlich unglaublich loyal.

 

Bericht: Simone Wehner

Fußball-B-Juniorinnen

Bilder: Ina Niemerg, Sophie Picard, Privat.

Stephan Pohl und Manuel Stübler – Trainer der 1. Fußball-Frauen

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Herren (Fußball)