Categories: Boule-Pétanque

Boule-Petanque: Rückblick 1. Halbjahr 2019

Ligaspielsaison 2019   Trotz zahlreicher Abgänge erfahrener Spieler im letzten Jahr konnten wir dank der Aufnahme dreier Neuzugänge erfreulicherweise wieder eine komplette Ligamannschaft aufstellen. So sind wir mit einer ganz neuen, in Erfahrung deutlich verjüngten Mannschaft in die Ligaspielsaison 2019 gegangen. Gespannt, auf was uns dort erwartet, sind wir frohen Mutes in den 1. Spieltag […]

von

 Norbert Jungclaus

 | 25.07.2019,

 15:18

Ligaspielsaison 2019

 

Trotz zahlreicher Abgänge erfahrener Spieler im letzten Jahr konnten wir dank der Aufnahme dreier Neuzugänge erfreulicherweise wieder eine komplette Ligamannschaft aufstellen. So sind wir mit einer ganz neuen, in Erfahrung deutlich verjüngten Mannschaft in die Ligaspielsaison 2019 gegangen. Gespannt, auf was uns dort erwartet, sind wir frohen Mutes in den 1. Spieltag der Bezirksoberliga am 14. April gestartet. An jedem Spieltag werden zwei bis drei Begegnungen à fünf Spiele gespielt (zwei Tripletten + drei Doubletten). Die Mannschaft, die davon mindestens drei Spiele gewinnt, gewinnt auch die Begegnung.

Am 1. Spielsonntag musste unser HSC-Team gegen die Mannschaften vom SV Odin und TSV Goltern antreten: Gegen Goltern konnten wir zwei Spiele gewinnen, gegen Odin konnten wir nur einen Sieg einfahren. Diesen haben Christa Criée und Michael Wendt sehr sehenswert in einer bis zum Ende spannenden Partie herausgekämpft. Dieser schöne Erfolg hat unsere Stimmung hochgehalten, auch wenn wir unterm Strich beide Begegnungen verloren geben mussten.

Am 26. Mai sind wir dann motiviert in den 2. Spieltag in Egestorf gestartet: Trotz schönen Wetters und vollem Engagement mussten wir die Begegnungen gegen die spielstarke SG Letter 1:4 und gegen den TSV Egestorf 2:3 abgeben, und konnten leider wieder keinen wichtigen Punkt nach Hause bringen.

Damit stehen wir zurzeit auf dem letzten Tabellenplatz der Bezirksoberligastaffel 2. Um unser Wunschziel zu erreichen und den Klassenerhalt zu schaffen, müssen wir am letzten Spieltag, dem 2. September wohl zwei Begegnungen gewinnen.  Die hohe Spielstärke der BOL-Mannschaften im Raum Hannover wird dieses Unterfangen nicht einfach machen. Gegen die Mannschaften vom PSV Hannover, SV Ahlem und SG Allez-Allee treten wir nun als Underdogs an, und werden versuchen mit Mut und Tüchtigkeit auch das nötige Glück zu erlangen.

 

Zwickel Turnierserie beim HSC

Am Dienstag, den 16. Juli  und dem 6. August, richten wir auf dem HSC Bouledrom das Zwickel-Turnier als Gastgeber aus. Die Turnierserie „Zwickel“ findet immer dienstags an verschiedenen Spielorten im Raum Hannover statt. Dazu erwarten wir ca. 30 Teams aus Stadt und Land.

Da wir an diesen Tagen mit unseren 11 Spielbahnen nicht auskommen, benötigen wir zusätzlich zwei Parkplatzflächen, um dort Boulebahnen zum Spielen abzugrenzen. Wir bitten die Mitglieder an diesen beiden Tagen, falls erforderlich, die Parkplätze außerhalb zu nutzen und bedanken uns schon mal für das Verständnis.

 

Sport im Park

 

An der Aktion „Sport im Park“ der Stadt Hannover beteiligt sich auch die Boulesparte um Interessierte auf unseren Sport aufmerksam zu machen.

Wir treffen uns an den Sonntagen 23. / 30. Juni und 21. Juli dazu im Vahrenwalder Park von 14.30 bis 18 Uhr statt beim HSC und freuen uns über rege Beteiligung.

 

Arbeitseinsätze auf dem Boulodrome

 

Damit auch die Petanque Sparte einen Beitrag zum Lärmschutz leistet, wurde in einem tatkräftigen Arbeitseinsatz der Boule-Spieler die gesamte Holzbalkenumrandung mit weichen Gummimatten versehen. Dadurch ist ein Anschlagen der Stahlkugeln an die Banden nun sehr effektiv gedämmt und verursacht keine Lärmentwicklung mehr.

 

Eine weitere Aktion erfüllte den langen gehegten Wunsch nach einer Erneuerung des Belags der Spielfläche: Der alte Belag wurde mit den Jahren immer dünner und einheitlicher, wodurch dem regelmäßigen Training die Übung fehlte, auf unterschiedlichen Belägen spielen zu können. Für die Erneuerung des Belags wurde von Gunnar schließlich Split in zwei unterschiedlichen Körnungen beschafft, vielen Dank dafür!! Beide Sorten Split wurden dann von uns an verschiedenen Stellen auf dem Platz verteilt, um neue und herausfordernde Spielbedingungen zu schaffen.

Damit erscheint der Boulodrome nun in einem neuen Kleid und bietet zu unserer Freude deutlich verbesserte Trainingsbedingungen, worüber wir sehr dankbar sind!

Teile den Artikel

Weitere News

  • Categories: Boule-Pétanque
  • Categories: Boule-Pétanque
  • Categories: Boule-Pétanque