Wolfgang Niggeweg

Startseite|Wolfgang Niggeweg

Über Wolfgang Niggeweg

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Wolfgang Niggeweg, 134 Blog Beiträge geschrieben.

Leider nicht der 1. Saisonsieg

Von |12. September 2022|Herren (Fußball)|

Chancen waren so einige da, allein die Verwertung ließ zu wünschen übrig... 96 spielerisch stark, aber defensiv nicht unknackbar und so kommt der HSC zu zwei guten Chancen in der Anfangsphase des Spiels. Mitte des erstenDurchgangs dann der Nackenschlag durch einen platzierten Picke-Schuss von der Strafraumgrenze. Und es kommt noch dicker...

Kommentare deaktiviert für Leider nicht der 1. Saisonsieg

Auftakt versiebt

Von |05. September 2022|Herren (Fußball)|

Da hat doch die Mannschaft den kleinen Versprecher des Käpt´ns bei der Spielvorbesprechung, man wolle das Match auf keinen Fall gewinnen, leider zu wörtlich genommen. Die Postler traten robust auf, verdichteten die Mitte und arbeiteten mit langen Bällen. Dem HSC fiel gegen das Bollwerk wenig ein.

Kommentare deaktiviert für Auftakt versiebt

HSC – SG Fortuna/Kickers 1:2 (1:1)

Von |27. August 2022|Herren (Fußball)|

Gleich zum Saisonstart im Pokal das Derby gegen unseren hoch geschätzten Nachbarn! Das noch durch einige Kickers-Kicker verstärkte höherklassige Team war der erwartet starke Gegner - überraschend war eher, dass wie mithalten konnten. Paule brachte uns früh in Führung und es folgten 3 große Chancen, uns ein Polster zu verschaffen. Das gelang leider nicht und so kam Fortuna noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich, als wir einige Minuten lang etwas nachließen.

Kommentare deaktiviert für HSC – SG Fortuna/Kickers 1:2 (1:1)

Ü40: HSC II – SV Uetze 6:2 (3:1)

Von |13. Juni 2022|Herren (Fußball)|

Alle möglichen Varianten klangen komisch ("Schaulaufen des Staffelmeisters", "Eingetütet & versiegelt",...), deshalb hat dieser Bericht keinen Titel. Nachdem die Vertretung des NFVs unter kritischen Blicken der Mannschaft mit Urkunde und Ball zum Staffelsieg gratulierte und das Foto geschossen war, konnte es losgehen.

Kommentare deaktiviert für Ü40: HSC II – SV Uetze 6:2 (3:1)

Ü50: SG Post/Kirchrode/Arminia – HSC 2:10 (2:5)

Von |13. Juni 2022|Herren (Fußball)|

Bereits nach etwa 5 Minuten hatte Burkhard den wohl schnellsten Hattrick der HSC-Geschichte erledigt, dann legte er Frank noch das 4. Tor auf und der Drops schien gelutscht. Denkste, denn 3 Sekundenschläfe in der Defensive brachten 2 Gegentore und zum 3. fehlte nicht viel. Franks 2. Tor sorgte dann für Ruhe und den Pausenstand von 2:5.

Kommentare deaktiviert für Ü50: SG Post/Kirchrode/Arminia – HSC 2:10 (2:5)

Ü50-Pokal: Nettelrede – HSC 6:4 n.E (2:2, 2:1)

Von |26. Mai 2022|Herren (Fußball)|

Auf dem holprigen Platz in ländlicher Idylle kamen wir – anders als in den letzten Spielen – sofort ins Rollen und hatten nach einer kurzen Schnupperphase fast alles im Griff. Frank machte nach Ballgewinn und guter Kombination mit Michael das überfällige Tor zur Führung. Anstatt diese auszubauen, endet eine Fehlerkette unsererseits mit einem strafstoßwürdigen Foul – und Strafstoß können sie, wie auch später noch bestätigt wurde.

Kommentare deaktiviert für Ü50-Pokal: Nettelrede – HSC 6:4 n.E (2:2, 2:1)

Ü40: SSV Kirchhorst – HSC II 1:4 (1:3)

Von |17. Mai 2022|Herren (Fußball)|

Taktik ist im Sport ja immer so eine Zauberformel. Käpt´n Elmar hatte sich also überlegt, für den leider kurzfristig ausgefallenen Abdalah die neue Nr. 9 (eigentlich 7) = Paule ins Sturmzentrum zustellen. Bemühte, aber meistens harmlose Kirchhorster stellten dann auch schnell fest, dass sie es mit einem "echten Strafraumstürmer" zu tun hätten.

Kommentare deaktiviert für Ü40: SSV Kirchhorst – HSC II 1:4 (1:3)