Hannoverscher Sport Club

Tischtennisberichte Herren


Tischtennis: Zweitvertretung des HSC steigt in die Kreisliga ab

Vor Saisonbeginn hatte das Team rund um den Mannschaftsführer Chr. Lübbers noch den Klassenverbleib in der 2. Bezirksklasse als Ziel ausgegeben.


Tischtennis 1. Herren - Auswärtssieg beim Tabellenletzten!

Voll motiviert ging es zeitig nach Hämelerwald. Eingetroffen am Spielort wurden wir von Kinderturnen begrüßt. Zwanzig Minuten vor Spielbeginn entschieden wir uns, dass zweite Spiellokal aufzusuchen. Dort erwartete uns der Gegner mit den Worten "war wieder die falsche Halle im Netz".


1. Herren Tischtennis: "Relegation leider wieder ein Stück näher..............."

Am Samstag, den 18.02.17, hatten wir am Nachmittag unsere Freunde aus Altwarmbüchen bei uns zu Gast, die wie wir auch verzweifelt den Relegationsplatz nach unten vermeiden möchten.
Im Hinspiel konnten wir ein glückliches 9-7 erzielen für uns; zwar mußten wir durch die Absage von Andy Wulf kurzfristig intern umstellen, konnten dieses jedoch mit unserem Pool aus 7 Spielern schnell regeln und waren zu dem Zeitpunkt immer noch guter Dinge. AWB hingegen mußte 2 Ersatzspieler aktivieren, beide jeweils mit Noppen außen. Ob das am Ende ein Vor- oder Nachteil werden sollte, das würde sich noch zeigen. Zur Begrüßung ein donnerndes "Feuer frei"  und dann ging es auch schon los.


Tischtennis: 1. Herren vs. TSV Anderten 3:9

Am 4.2.2017 fand das vierte Spiel der Rückrunde für die 1. Herren des HSC statt. Gegner war der TSV Anderten, die auf dem vierten Tabellenplatz lagen. Nach 3:3 Punkten aus den ersten 3 Partien der Rückrunde bestand die Hoffnung gegen Anderten zu punkten. Das Hinspiel wurde auswärts mit 5:9 verloren, im Tischntennis ein knappes Ergebnis.


Tischtennis: HSC Vereinsmeister 2016 ermittelt: Dirk Braun (Einzel) und Frank Schneider / Ralf Scheipers (Doppel) erfolgreich

Vereinsmeisterschaft HSC Tischtennis am Samstag, 14.01.2017:

VM 2016 Teilnehmerfeld

Wie jedes Jahr findet Anfang Januar die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft für das zurückliegende Jahr statt. In diesem Jahr traten 21 Spielerinnen und Spieler in der Halle der Brüder-Grimm-Grundschule an, um den vereinsinternen Meister im Einzel und Doppel zu küren.

Jedem Teilnehmer war ein Preis sicher, von Gutscheinen bis Trikots und Schnaps war für jeden etwas dabei. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl war im Vorfeld absehbar, dass die Veranstaltung ein tagesfüllendes Ereignis werden würde. Deshalb war auch eine Verpflegung besonders wichtig, hier seien die köstlichen Brötchen von Dirk Weselmann und die fluffigen Windbeutel von Anna Kucher erwähnt.


Tischtennis: Geschwächte 1. Herren wird vom Tabellenzweiten von der TSG Ahlten II überfahren

Einen Tag nach dem wichtigen Sieg gegen den Mitabstiegskonkurrenten SSV Langenhangen II musste eine stark geschwächte Mannschaft den Tabellenzweiten aus Ahlten empfangen. Wir mussten im Vergleich zum Vorabend leider auf die Positionen 1-3 verzichten. Auch beim Gegner fehlten zwei Spieler.

Seite 1 von 20Erste   zurück   [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  weiter   letzte   

Weitere Berichte